“Europäische Tech-Industrie” - Frank Thelens Lieblingsaktien, ASML und UiPath

Shownotes

Während der Deutsche Leitindex den Seitwärtstrend der letzten Wochen auch gestern fortsetzte, schoss der SDAX auf ein neues Rekordhoch. Für den starken SDAX-Anstieg war unter anderem Grenke verantwortlich. Die Grenke-Aktie legte gestern nämlich ordentlich zu, nachdem bekannt wurde, dass KPMG wohl Mitte Mai ein Testat für den Jahresabschluss ausstellen wird. Ebenfalls nach oben ging es für die Aktien der Luftfahrtunternehmen, bei denen eine Aussage von Ursula von der Leyen die Kurse beflügelte.
An den US-Märkten war gestern nicht viel Bewegung, da alle Anleger heiß auf die Quartalszahlen der GAFA-Unternehmen warten. Viel spannendere News kamen derweil aus London, wo zwei weitere Unternehmen ihr Glück an einem IPO versuchen wollen, nachdem Deliveroo mit seinem Listing ja ziemlich erfolglos war. Und in China hält das Kartellamt die Tech-Giganten auf Trab: Nach Alibaba soll jetzt auch der Essenslieferdienst Meituan eine Milliardenstrafe zahlen.
In der ersten Story des Tages gibt uns Frank Thelen einen Einblick in sein Portfolio und stellt uns seine beiden Lieblingsaktien vor. Achtung, Spoiler: Es sind Palantir (WKN: A2QA4J) und Tesla (WKN: A1CX3T).
Danach werfen wir einen Blick auf das drittgrößte Unternehmen Europas: ASML (WKN: A1J4U4). Die ASML-Maschinen zur Halbleiterproduktion sind auf der ganzen Welt begehrt. So begehrt, dass sogar Donald Trump mit niederländischen Behörden Kontakt aufnahm, um Einfluss auf ASML zu nehmen.
Und zum Schluss analysiert Pip das rumänische Softwareunternehmen UiPath (WKN: UIP741), das letzte Woche den erfolgreichsten europäischen IPO seit Spotify hinlegte und jetzt 35 Milliarden US-Dollar wert ist. Der Gründer Daniel Dines wird von Medien nur als Boss of the Bots bezeichnet und ist seit dem Börsengang der reichste Mann Rumäniens.
Diesen Podcast der Podstars GmbH (Philipp Westermeyer) vom 27.04.2021, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.