"Hassliebe von Google und Apple" - Bitcoin-Einsturz, Stahlaktien und die Milliarden-Suche

Shownotes

Die Anleger haben Angst vor Zinsen und eine Firma nach der anderen flüchtet an die Börse. Schweizer Laufschuhe, Amerikanischer Kaffee, 60 Mio. indische Produkte und ein Sportradar wollen Aktien verkaufen. Und die Kryptonerds tun das Gleiche mit Bitcoin und Coinbase.

Die Preise für Stahl gehen durch die Decke, doch den Stahlhändler Klöckner (WKN: KC0100) gibt’s zum Kampfpreis.

Google (WKN: A14Y6H) zahlt Schmiergelder in Milliardenhöhe an Apple (WKN: 865985). Und die iPhone-Macher finden’s moralisch verwerflich, aber leider geil.

Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 09.09.2021, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.